cropped-Andri-Silberschmidt-Logo-00AEEF.webp

Das gibt es sonst wohl nirgends. Franziska Ryser (Grüne), Andri Silberschmidt (FDP) und Mike Egger (SVP) wohnen in einer WG mitten in Bern. Freiwillig. Das Beste daran: Die drei sind echte Freunde geworden.

Ob Rahmenvertrag, Burka-Verbot oder CO2-Gesetz: Inhaltlich haben Franziska Ryser, Mike Egger und Andri Silberschmidt das Heu nicht im Entferntesten auf derselben Bühne. Nett ausgedrückt. Trotzdem wohnt das ungleiche Trio seit Ende 2019 in einer WG im Sulgenbach. Zu weit wäre die Anreise sonst – die Jungpolitiker kommen aus Zürich und St. Gallen –, und jeden Abend im Hotel übernachten ist auch nicht so toll. Deshalb diskutieren, schlafen und essen die drei also regelmässig hier. Aus der Zweckgemeinschaft ist indes längst richtige Freundschaft geworden, wie sich beim Besuch des Bärnerbär zeigt. Ob man die WG bei einer Wiederwahl 2023 weiterführen will? «Ja!», sagen alle unisono. Das muss echte Polit-Liebe sein.

zur Story

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Andri Silberschmidts PolitUpdates

Melden Sie Sich zu meinen «PolitUpdates» an und bleiben Sie auf dem Laufenden.