cropped-Andri-Silberschmidt-Logo-00AEEF.webp

Vorderhand kein «professional Bachelor» an höheren Fachschulen

Die Schweizer Politik debattiert darüber, welche Schulen die Titel «Bachelor» oder «Master» vergeben dürfen. Konkret, ob dies neben den Universitäten und den Fachhochschulen künftig auch die Schulen der Höheren Berufsbildung dürfen. Der Ständerat wollte davon am Montag jedoch nichts wissen. Vom Tisch ist das Thema deswegen nicht.

«Die höhere Berufsbildung, die brilliert ja mit ihrer Praxisnähe und wenn man da jetzt Titel verwendet, die eigentlich aus der Hochschulen kommen, führt das auch zu einer Akademisierung der Berufsbildung und das hilft somit beiden nicht.»

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Andri Silberschmidts PolitUpdates

Melden Sie Sich zu meinen «PolitUpdates» an und bleiben Sie auf dem Laufenden.