cropped-Andri-Silberschmidt-Logo-00AEEF.webp

«Solche Situation ist unzumutbar»

Für Andri Silberschmidt (FDP) ist «eine solche Situation dennoch unzumutbar». Wie der Präsident der Jungfreisinnigen sagt, könne man Leute nicht über zweieinhalb Stunden in einem Parkhaus warten lassen: «So etwas muss im Voraus überdacht werden, damit in Ausnahmesituationen schneller reagiert werden kann.» 

Silberschmidt glaubt, dass die Verantwortlichen bei der Stadt Zürich teilweise unvorsichtig bei der Planung seien: «Es werden überall Baustellen geschaffen, ohne an die Konsequenzen für den Verkehr zu denken.»

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/story/Verkehr-16737835

Über 3'798 SchweizerInnen sind schon dabei.

Trage Dich ein und erhalte acht Mal jährlich meinen persönlichen Sessionsrückblick.