Kurzbio

Andri Silberschmidt ist 27 Jahre alt, Politiker und Gastro-Unternehmer. Mit 15 Jahren startete er eine Banklehre und war bis Oktober 2019 bei Swisscanto Invest für das Management von allen quantitativen Aktienfonds, die in Entwicklungsländer investieren, verantwortlich. Berufsbegleitend hat er den BSc in Business Administration (Dean’s List) und den MSc in Global Finance (with Merit) an der Cass Business School (City University of London) abgeschlossen.

Im Jahr 2017 gründete er zusammen mit Freunden eine Gastronomiekette, deren Verwaltungsratspräsident er ist und aktuell fünf Filialen in Zürich, eine in Bern, eine in Basel und eine in Zug betreibt. Seit Mai 2020 arbeitet Silberschmidt bei der Planzer Support AG, aktuell als Assistent der Geschäftsleitung und Verwaltungsratssekretär. Er ist seit Frühling 2021 Präsident von FH SCHWEIZ, dem Dachverband der FH Absolventinnen und Absolventen. Seine unternehmerische Leidenschaft bringt Andri Silberschmidt als Investor und Berater ein.

Andri Silberschmidt trat 2011 den Jungfreisinnigen bei: Von 2016 bis 2019 war er Präsident der Jungfreisinnigen Schweiz, sass von 2018 bis 2020 für die FDP im Parlament der Stadt Zürich und wurde bei den Eidgenössischen Wahlen 2019 als jüngstes Mitglied der 51. Legislatur in den Nationalrat gewählt.

Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Über 3'000 SchweizerInnen sind schon dabei.

Trage Dich ein und erhalte vier Mal jährlich meinen persönlichen Sessionsrückblick.