Was kann ich für Sie im Rathaus tun? (Tour de Hinwil)

Geschätzte Bürgerinnen und Bürger im Bezirk Hinwil

Wie heute der Zürcher Oberländer berichtete, starte ich dieses Wochenende meine «Tour de Hinwil». Was steckt dahinter?

Als Politiker liegt mir der Kontakt zur Bevölkerung am Herzen – ob jung oder alt, Schreiner oder Banker, Gossauer oder Waldner. Wir sind alles Individuen mit verschiedenen Wünschen und Erwartungen. «Was kann ich für Sie im Rathaus tun?» heisst mein Motto und soll veranschaulichen, dass ich Ihre Anliegen aufnehmen und im Rathaus mit liberalen Vorstössen umsetzen will. Sie sind die Chefs der PolitikerInnen.

Im Rahmen meiner Tour werde ich jedes Dorf im Bezirk mit meinem Opel Rekord aus den 60er Jahren besuchen. Die Aktionen werden vorgängig im Zürcher Oberländer inseriert, den ganzen Fahrplan finden Sie gleich unten im Beitrag.

Ich freue mich auf viele interessante Gespräche mit Ihnen und auf konstruktive Vorschläge, wie wir den Kanton und insbesondere das Zürcher Oberland voranbringen zusammen voranbringen können.

Mit den besten Grüssen,

Andri Silberschmidt

Fahrplan

Samstag, 7. Februar 2015, 10 – 12 Uhr – Wald (Bahnhofstrasse)
Samstag, 7. Februar 2015, 13 – 15 Uhr – Dürnten (Volg)

Sonntag, 8. Februar 2015, 10 – 12 Uhr – Bäretswil (Bahnhof)
Sonntag  8. Februar 2015, 13 – 15 Uhr – Fischenthal (Bahnhof)

Samstag, 21. Februar 2015, 14:30 – 16:30 Uhr – Hinwil (ZKB)
Samstag, 22. Februar 2015, 16:30 – 18:30 Uhr – Rüti (Coop)

Samstag, 21. März 2015, 10 – 12 Uhr – Wetzikon (MMM Migros)
Samstag, 21. März 2015, 13 – 15 Uhr – Gossau (Coop)

Samstag, 28. März 2015, 14:30 – 16:30 Uhr – Seegräben (Gemeindehaus)
Samstag, 28. März 2015, 16:30 – 18:30 Uhr – Grüningen (Volg)

Sonntag, 29. März 2015, 08 – 10 Uhr – Wolfhausen (Steiner)

inseratTour1

Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Über 3'000 SchweizerInnen sind schon dabei.

Trage Dich ein und erhalte vier Mal jährlich meinen persönlichen Sessionsrückblick.