cropped-Andri-Silberschmidt-Logo-00AEEF.webp

Andri Silberschmidt will die AHV-Renten retten: «Die fehlende Finanzierung wird vor allem ab 2030 zu einem massiven Problem»

Trotz Reformen häuft die AHV bis 2050 einen Schuldenberg in dreistelliger Milliardenhöhe an. FDP-Nationalrat Andri Silberschmidt (27) hat sich dem ambitionierten Ziel verschrieben, die AHV nachhaltig zu sanieren. Dafür bricht er 2022 ein Tabu – und die verkrustete Rentendebatte auf.

von Anna Wanner

Über 3'000 SchweizerInnen sind schon dabei.

Trage Dich ein und erhalte vier Mal jährlich meinen persönlichen Sessionsrückblick.