cropped-Andri-Silberschmidt-Logo-00AEEF.webp

Petition: ALV auch für UnternehmerInnen!​

Heute zahlen Selbständigerwerbende in die Arbeitslosenversicherung (ALV) ein, sind praktisch aber von ALV-Unterstützungsleistungen ausgeschlossen. 

Diese Ungerechtigkeit möchte FDP-Nationalrat Andri Silberschmidt mit einer parlamentarischen Initiative beseitigen. 

Der Vorstoss hat die ersten zwei Hürden genommen. Jetzt beginnt die Arbeit zur Gesetzesanpassung und Deine Unterstützung ist somit wichtiger denn je.

👉🏻 Unterzeichne jetzt die Petition «ALV auch für UnternehmerInnen!» und signalisiere den Entscheidungsträgern, dass Handlungsbedarf besteht.

Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für die Unterstützung!

Das will der Vorstoss​

1️⃣ Entschädigungsanspruch

Unternehmerinnen und Unternehmer, die Beiträge in die Arbeitslosenversicherung (ALV) bezahlen müssen, sollen im Falle einer Arbeitslosigkeit denselben (sofortigen) Entschädigungsanspruch haben wie alle anderen Angestellten einer Unternehmung.

2️⃣ Wahlmöglichkeit

Alternativ soll den arbeitgeberähnlichen Personen – analog den Selbständigerwerbende einer Einzelfirma – die Wahlmöglichkeit gegeben werden, für sich auf ALV Beiträge und entsprechende Versicherungsleistungen zu verzichten.

Über 3'000 SchweizerInnen sind schon dabei.

Trage Dich ein und erhalte vier Mal jährlich meinen persönlichen Sessionsrückblick.